Raum der Wurzel

Geste für Mutter Erde

 

Nimm einen Stein, einen Heilstein, Kristall,... was Du bei Dir hast, in deine Hände. Gib alle guten Wünsche für Mutter Erde hinein. Ein Gebet, einen Dank, Worte der Heilung für Mutter Erde. Sege diesen Stein. Und geh ans Wesser - am besten einen Fluß oder auch See und übergib diesen Stein feierlich an Mutter Erde.

 

Waurm ins Wasser?

Weil Wasser alles erreicht. Und Dein Segen kommt zu Dir zurück. So klein diese Heilung auch scheinen mag - sie hat eine große Wirkung für Mutter Erde. Denke nicht 'Das bringt doch nichts! Das ist sooo klein.'. Weit gefehlt! Wasser erreicht alles. Und damit gelangen Deine guten Wünsche und Dein Segen überall hin.

Du hast die Macht.

Alles zu heilen.

Raum der Wurzel

 

Mutter Erde

 

Verbindung zu Mutter Erde.

Spüre Deinen Körper.

Gehe in die Stille.

Verbinde Dich mit Mutter Erde. Das kannst Du auf vielerlei Weise tun.

Tanze. Singe. Lache. Töne. Musiziere. Trommele. Pfeife vor Dich hin. Gehe in die Natur. Laufe über eine taunasse Wiese. ...

Spüre den Boden unter Deinen Füßen.

Umarme einen Baum.

Verbinde Dich mit den Pflanzen und Naturwesen.

Segne alles.

 

Ein kleines Mantra, dass aus mir selbst kam:

Liebe Mutter Erde, ich segne Dich.

Ich segne Dich und danke Dir für alles, was ist.

 

Namaskar

Hier ist ein aktueller Text von mir zum Thema: Du bist der Engel, um den Du gebeten hast.

Heilendes Erden

 

Sorge für eine gute Erdung! Ein Baum kann nur mit kräftigen Wurzeln eine kräftige Krone ausbilden.

 

Wie erdest Du Dich?

  • Gehe barfuß im - möglichst nassen - Gras spazieren. Gehe überhaupt mehr barfuß. Ein guter Einstieg sind die Barfussparks - hier kannst Du das Fühlen mit den Füssen erfahren.
  • Umarme einen Baum - oder Bäumchen
  • Kletter auf einen Baum
  • Gehe in die Natur
  • Wenn Du in einen Wald gehst: Bitte um Erlaubnis, dort eintreten zu dürfen. Die Wesen dort werden es Dir danken, wenn Du nicht gedankenlos in sie hineinstolperst. :-)
  • Tönen. Entweder still vor Dich hin oder laut heraus - wie Du magst. Es kommt auch nicht auf 'Trefferqouten der Töne an! Hauptsache Tun.
  • Earthing
  • Bewegung
  • Lachen
  • Spielen, herum tollen - ja, das ist gerade für DICH wichtig! Egal, wer dabei zuschaut! Geht einfach auf den nächsten Spielplatz und los! :-)
  • Achtsamkeit - in jedem Augenblick
  • Bewußtes Atmen
  • Sungazing - Morgens (Sonnenaufgang) und Abends (ab 1 Std. vor Sonnenuntergang) in die Sonne schauen.
  • Setze Dich in die Natur - z.B. vor einen Baum und meditiere mit ihm. Oder/und mit den Elementarwesen. Sie freuen sich darüber! Und können Dir soviel Weisheit schenken.
  • Wassertreten
  • mit Deinem Haustier kuscheln

- ...

 

Copyright 2017 © All Rights Reserved